Schlauchprüfung

mobile Schlauchprüfung

mobiler Prüfdienst für Schlauchleitungen

Prüfung • Zertifizierung • Verwaltung

Eine wichtige Voraussetzung zur Erfüllung der Betriebssicherheitsverordnung

 

 Leistungsparameter

 Tätigkeit:

  • Wiederholungsprüfung an Schlauchleitungen/ Schlauchinspektion

Kapazitäten:

  • 20 bis 30 Schlauchleitungen pro Arbeitstag mit allen Dienstleistungen einschließlich Aufnahme des Schlauchbestandes
  • 30 bis 40 Schlauchleitungen pro Arbeitstag bei registriertem Schlauchbestand
  • 40 bis 60 Schlauchleitungen pro Arbeitstag bei registriertem Schlauchbestand, ungestörter Prüfzeit, keine Reparatur- und Montagearbeiten

Prüfzeiten:

  • Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • mobile Schlauchprüfung

    mobiler Prüfdienst für Schlauchleitungen

    Prüfung • Zertifizierung • Verwaltung

    Eine wichtige Voraussetzung zur Erfüllung der Betriebssicherheitsverordnung

     

     Leistungsparameter

     Tätigkeit:

    • Wiederholungsprüfung an Schlauchleitungen/ Schlauchinspektion

    Kapazitäten:

    • 20 bis 30 Schlauchleitungen pro Arbeitstag mit allen Dienstleistungen einschließlich Aufnahme des Schlauchbestandes
    • 30 bis 40 Schlauchleitungen pro Arbeitstag bei registriertem Schlauchbestand
    • 40 bis 60 Schlauchleitungen pro Arbeitstag bei registriertem Schlauchbestand, ungestörter Prüfzeit, keine Reparatur- und Montagearbeiten

    Prüfzeiten:

    • Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    • Sonnabend und Sonntag sowie in der Spät- und Nachtschicht nach Vereinbarung

    Reaktionszeiten:

    • 6-wöchige Vorankündigung mit zwei Wahlterminen ist ohne Einschränkung möglich
    • 4-wöchige Vorankündigung ist bei einer eventuellen Reduzierung der Anfangskapazität oder eines Teamwechsels möglich
    • operativer Einsatz ist innerhalb einer zu vereinbarenden Bereitschaftszeit möglich

     

     

  • Sonnabend und Sonntag sowie in der Spät- und Nachtschicht nach Vereinbarung

Reaktionszeiten:

  • 6-wöchige Vorankündigung mit zwei Wahlterminen ist ohne Einschränkung möglich
  • 4-wöchige Vorankündigung ist bei einer eventuellen Reduzierung der Anfangskapazität oder eines Teamwechsels möglich
  • operativer Einsatz ist innerhalb einer zu vereinbarenden Bereitschaftszeit möglich